Die nächsten Termine

Keine Termine gefunden

weitere Termine


8.01.11 07:12 Alter: 7 Jahr/e

Unfall in Wohnung / MED AN

Kategorie: Einsätze
Von: Markus E.

Eingesetzt: LHF + RTW

Um 05:50 Uhr wurden die Kameradinnen und Kameraden zum Stichwort Unfall in Wohnung mit dem Zusatz Medizinischer Notfall Atemnot (MED AN) in den Thurbrucher Steig alarmiert.

Der RTW rückte mit Rettungsdienstverantwortlichen (RDV) aus, sodass kein RTW (Rettungstransportwagen) der Berufsfeuerwehr anrücken musste. Ebenfalls rückte das LHF aus.
Die Ersteintreffende RTW-Besatzung versuchte Zugang ins Treppenhaus zu bekommen und überprüfte, ob bei der Wohnung im EG ein Fenster oder Tür offen war. Es wurde festgestellt, dass es eine Terrasse gibt, welche aber ohne Schutzkleidung nicht erreicht werden konnte. Dafür musste ein Gartenzaun und starke Sträucher durchquärt werden.
Die Besatzung des LHF (Löschhilfeleistungsfahrzeug) bekam die Erkenntnisse mitgeteilt und ein Kamerad prüfte die Fenster. Ein anderer legte alle nötigen Geräte zum Tür öffnen an der Wohnungstür bereit.
Der Notarzt des NEF (Notarzteinsatzfahrzeug) konnte Telefonkontakt mit dem Patienten aufnehmen, da die Rufnummer auf dem Einsatzzettel stand. Es konnte eine Lebensbedrohliche Situation ausgeschlossen werden.
Es wurde ein offenes Fenster an der Terrasse vorgefunden und der Kamerad konnte in die Wohnung eindringen und die Wohnungstür öffnen.
Somit kam es zu keiner Beschädigung und die RTW Besatzung, sowie die Besatzung des NEF konnten mit der Behandlung beginnen.
Der Patient wurde mit Atemproblemen ins Krankenhaus transportiert.

Um kurz nach 7 Uhr war der RTW zurück auf der Wache. Dies war der 3 Einsatz zwischen 19-6 Uhr.