Die nächsten Termine

Keine Termine gefunden

weitere Termine


12.01.11 02:05 Alter: 7 Jahr/e

Unfall in Wohnung

Kategorie: Einsätze
Von: Markus E.

Eingesetzt: LHF

Am frühen Mittwoch morgen wurden die Kameraden zum Stichwort Unfall in Wohnung alarmiert. Um 0:58 Uhr hatte ein Mann die Feuerwehr alarmiert, da es ihm körperlich immer schlechter ging und er nicht mehr aufstehen konnte.

Das LHF rückte in den Silberhammerweg aus, der RTW blieb aufgrund Personalmangels unbesetzt.
Die LHF Besatzung fand ein Einfamiliehaus vor, indem das EG und das UG von einer Mietpartei bewohnt war und das 1. OG vom Patienten. Die LHF Besatzung suchte nach einer offenen Tür oder Fenster, da auf Klingeln die Tür von der anderen Partei nicht geöffnet wurde. Es wurde ein Badezimmerfenster geschlossen, aber nicht verriegelt vorgefunden. Beim Aufstoßen des Fensters gingen 3 Vasen auf dem Fensterbrett kaputt. Das aufbohren des Haustürschlossen oder zerschlagen einer Scheibe brauchte dadurch nicht durchgeführt werden und der Schaden auf die Vasen begrenzt werden.

Die RTW Besatzung begann mit der Erstversorgung. Die Leitstelle hatte das Stichwort auf Unfall in Wohnung / MED Schock erhöht, sodass auch ein NEF (Notarzteinsatzfahrzeug) auf dem Weg war. Dies konnte aber abbestellt werden. Die LHF Besatzung prüfte im EG und UG, ob jemand zuhause ist, da die Tür verschlossen war. Nach einigen vergangenen Rufen, wurde eine Frau und ein Kind im Keller angetroffen, die von den Rufen und Klingeln nichts mitbekommen hatten.

Die LHF Besatzung unterstützte die RTW Besatzung und übergab die Einsatzstelle der Polizei.

Das LHF war gegen 2 Uhr zurück auf der Wache.