Die nächsten Termine

Keine Termine gefunden

weitere Termine


27.07.16 23:59 Alter: 1 Jahr/e

TH K Wetter

Kategorie: Einsätze
Von: Markus E.

Eingesetzt: LHF

Am Mittwoch, den 27.07.2016 gab es für teile von Berlin Unwetterwarnungen für Starkregen und Gewitter. In teilen von Mitte, Prenzlauerberg, Tiergarten und Kreuzberg kam soviel Regen herunter, dass ganze Straße und Brückenunterführungen überflutet wurden. Dadurch wurden auch die Freiwilligen Feuerwehren Typ B komplett in den Dienst gerufen und auch Typ A Wehren. Dazu zählte auch das Löschfahrzeug der FFFreiwillige Feuerwehr-Heiligensee. Dies wurde um 17:30 Uhr in die Ackerstraße Berlin-Mitte alarmiert. Dort sollte ein Kellerraum mit Wasser vollgelaufen sein. Vorort konnte keine Tätigkeit für die Feuerwehr vorgefunden werden. Direkt wurde das LHF dann in die Schönhauser Allee alarmiert. Dort angekommen wurden Wohnungen kontrolliert, aber auch dieser Wasserschade war nichts für die Feuerwehr. Direkt von dort wurde das LHF in die Graunstraße im Prenzlauerberg alarmiert. Dort angekommen wurden mehrere überflutete Kellerräume vorgefunden, welche mit der Tauchpumpe leergepumpt wurden. Aber auch dies sollte nicht der letzte Einsatz gewesen sein. Das LHF wurde dann in die Chorinerstraße im Prenzlauerberg alarmiert. Beim Einbiegen in die Straße standen schon mehrere andere Löschfahrzeuge am Straßenrand, welche in unterschiedlichen Hausnummern tätig waren. Unsere Einsatzadresse war gemeinsam mit dem LHF der Freiwilligen Feuerwehr Prenzlauerberg. Es musste eine kompletter Kellerbereich, ein Aufzugsschacht und ein Lagerraum von einer Lebensmittelkette ausgepumpt werden. In ganz Berlin gab es über 340 wetterbedingte Einsätze. Eine gewisse Zeitlang war eine Auslastung von 80% bei den Löschfahrzeugen in ganz Berlin. Für das LHF Heiligensee war es der letzte Einsatz und wir konnte zurück zur Wache fahren. Die Kameraden konnten dann gegen 23:45 Uhr die Heimfahrt antreten, um am nächsten Morgen zur normalen Arbeitsstelle zu fahren.