Die nächsten Termine

Keine Termine gefunden

weitere Termine


22.06.16 19:00 Alter: 2 Jahr/e

TH K

Kategorie: Einsätze
Von: Markus E.

Eingesetzt: LHF

Am Nachmittag, des 22. Juni 2016 (gegen 16:15 Uhr) wurde das LHF der Freiwilligen Feuerwehr Heiligensee zu einem verletzten Fuchs in die Anglersiedlung alarmiert. Beim Eintreffen wurde ein verletzter Fuchs in einem Privatgarten vorgefunden. Trotz komplett lahmenden Hinterläufen konnte der Fuchs sich sehr schnell bewegen und konnte erstmal nicht eingefangen werden. Der angeforderte Revierförster war nicht verfügbar, sodass erstmal die Polizei hinzukam. Das Tier konnte dann mit einer Decke eingefangen und in eine Tiertransportbox verladen werden. Das Tier war beim Verladen sehr bissig, sodass die Kameraden achtsam vorgehen mussten. Das Tier wurde dann mit dem LHF zum Revierförster am Schwarzen Weg gebracht. Aufgrund der schweren Verletzungen des Tieres entschied der Förster die Erlegung des Tieres. Vermutlich wurde das Tier angefahren und hatte daher die schweren Verletzungen am hinteren Teil des Körpers. Gegen 18.30 Uhr war das LHF und die Tiertransportbox gereinigt wieder auf der Wache.