Die nächsten Termine

Keine Termine gefunden

weitere Termine


27.10.13 17:00 Alter: 4 Jahr/e

NOTF [NA]

Kategorie: Einsätze

Eingesetzt: RTW

Am Sonntagnachmittag (27. Oktober 2013) gegen 14:50 Uhr wurde der RTW (Rettungstransportwagen) der Freiwilligen Feuerwehr Heiligensee zum Stichwort: "Notfall mit Notarzt" alarmiert. Als nähere Angaben stand auf dem Alarmzettel, dass eine männliche Person aus 5m Höhe von einer Leiter gefallen sein soll. Der RTW Heiligensee rückte umgehend aus und fand den Patienten auf dem Boden liegend vor. Dieser war Ansprechbar, aber klagte über starke schmerzen im Rücken. Die RTW-Besatzung nahm die ersten Vitalwerte auf. Als der RTW Hermsdorf und das NEF 3305 (aus dem Krankenhaus Westend) eintraf, wurde der Patient durch den Notarzt untersucht und dann gemeinsam auf die Trage mit Vakuummatraze umgelagert. Im RTW Heiligensee nahm der Notarzt noch weitere Untersuchungen vor und bereitete den Patienten für den Transport ins Krankenhaus Westend vor. Der Notarzt führte eine Voranmeldung im Krankenhaus Westend durch, damit beim Eintreffen alle notwendigen Ärzte und Krankenschwestern für detaillierte Untersuchungen bereitstanden. Unter Begleitung mit dem Notarzt transportierte der RTW den Patienten ins Krankenhaus Westend. Der RTW Heiligensee war gegen 17 Uhr wieder Einsatzbereit auf der Wache zurück. An diesem Tage hatte die Freiwillige Feuerwehr Heiligensee schon 2 LHF (Löschhilfeleistungsfahrzeug) Alarme bearbeitet. Die eine Alarmierung war zu einer Ölspur und die andere Alarmierung zum Stichwort "Person im Wasser" im Tegeler See. Dort wurde das LHF und alle weiteren Kräfte durch die Leitstelle abbestellt, da die Wasserrettung den Einsatz übernommen und bearbeitet hatte.