Die nächsten Termine

Keine Termine gefunden

weitere Termine


7.05.09 13:37 Alter: 9 Jahr/e

MANV 1

Kategorie: Einsätze

Eingesetzt: RTW

Das Alarmstichwort am 07. Mai 2009 ließ große Augen hervorrufen. Denn das Stichwort lautete: „MANV 1 + GEH DIENST.“ - also Massenanfall von Verletzten mit gehobenen Dienst. Als Hinweis war angegeben, dass 13 Schüler unter Atembeschwerden leiden würden.
Drei Kameraden rückten mit dem RTW (Rettungstransportwagen) zum Alarm aus, nachdem sie sich mit Helm, Handschuhe und ihrer Atemschutzbox ausgerüstet hatten.
Zusammen mit dem First Responder von der Feuerwehrschule in der Ruppiner Chaussee wurde die erste Sichtung durchgeführt, die weiteren Kräfte eingewiesen und ein Sammelplatz eingerichtet.
Jeder Schüler wurde untersucht (Puls– und Blutdruckmessung und welche Beschwerden vorliegen). Von den 12 behandelten Schülern wurden 3 aufgrund einer Asthmaerkrankung und auf Wunsch der Eltern ins Krankenhaus zur Kontrolle gebracht.
Beim Eintreffen war im Klassenraum ein leichtes Kribbeln in der Nase zu spüren. Es soll ein „Spray“ versprüht worden sein. Die Polizei nahm die Ermittlung nach dem oder den Täter(n) auf.