Die nächsten Termine

Keine Termine gefunden

weitere Termine


24.04.10 18:45 Alter: 8 Jahr/e

Feuer 2 Staffeln

Kategorie: Einsätze

Eingesetzt: LHF, RTW

In der Gartenkolonie am Wesselburer Weg stand ein ca. 70 m² großes Gartenhaus in Flammen. Der Zugang zum Grundstück gestaltete sich sehr schwierig, weil das Eckgrundstück durch einen hohen Zaun umgeben war. Die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Heiligensee trafen mit ihrem Löschfahrzeug und dem RTW (Rettungstransportwagen) als Erste an der Einsatzstelle ein.
Um sich einen Zugang zu verschaffen und an eine verletzte Rentnerin zu gelangen, wurde der Zaun auf Seite des Wesselburer Weges niedergerissen. Die Rentnerin wurde durch die RTW- Besatzung versorgt und umgehend in ein Krankenhaus verbracht.
Ein erstes Strahlrohr wurde vorgenommen, um ein Übergreifen des Brandes auf benachbarte Lauben zu verhindern. Auf Seite des Elchdamms wurden mit einem zweiten Strahlrohr die parkenden Autos und der angrenzende Wald geschützt. Die Wasserversorgung musste mittels Saugschläuchen aus einem Brunnen hergestellt werden.
Weitere Feuerwehrkräfte aus Tegelort, Tegel, Hermsdorf und Wittenau trafen ein. Mittlerweile wurde auf F 5 Staffeln erhöht. Aufgrund der Anfangs schlechten Wasserversorgung, der Brunnen liefert etwa 800L Wasser in der Minute, kam ebenfalls ein Tanklöschfahrzeug von der Freiwilligen Feuerwehr Blankenfelde zum Einsatz.
Trotz eines massiven Aufgebotes an Einsatzkräften und des Einsatzes von 5 Strahlrohren konnte ein vollständiger Verlust des Gebäudes nicht verhindert werden. Die Nachlöscharbeiten dauerten noch bis in die frühen Morgenstunden ca. drei Uhr an.

Bildquelle:www.berliner-feuerwehr.de/1941.html