Die nächsten Termine

Keine Termine gefunden

weitere Termine


14.12.10 23:40 Alter: 7 Jahr/e

Erhöhtes Einsatzaufkommen

Kategorie: Einsätze
Von: Markus E.

Am Dienstag, den 14. Dezember 2010, kam es in der Zeit von 07:30 Uhr bis 23:30 Uhr zu insgesamt 10 Alarmierungen der FFFreiwillige Feuerwehr-Heiligensee. Sechs Alarme konnten davon besetzt werden, wobei fünf für den RTW waren. 

Gegen 22 Uhr wurde dann das LHF zu "Unfall in Wohnung" alarmiert:
Trotz lautem Klopfen der Nachbarn und anschließend von der Feuerwehr reagierte der Bewohner eines Hauses nicht. Es musste ein Badezimmerfenster eingeschlagen werden, um Zugang in das Haus zu bekommen. An allen Fenstern sowie der Eingangstür waren Rolläden herunter gelassen. Es wurde ein Mann in seinem Bett geweckt.

Es gab an diesem Tage ein erhöhtes Einsatzaufkommen im gesamten Stadtgebiet. Ebenfalls wurde in der Leitstelle in der Rückfallebene gearbeitet. Dies bedeutet, dass keine Rechnersysteme zur Verfügung standen, sondern nur mit Papier und Stift gearbeitet wird. Dies wird geübt, um bei einer Systemstörung ohne Probleme weiter arbeiten zu können. Ebenfalls werden in dieser Zeit Wartungsarbeiten an Soft- und Hardware durchgeführt.
Die Rückfallebene bedeutet für die Fahrzeuge, dass keine Statusmeldungen über FMS-Tasten abgegeben werden können; es gibt dann nur den Tonruf I und Tonruf II. Ebenfalls wird nicht ein bestimmtes Fahrzeug gerufen, sondern nur "Anrufer", da der Leitstellenmitarbeiter keine Fahrzeuginformationen erhält. Alle Mitteilungen der Fahrzeuge muss als richtige Funkmeldung gegeben werden. Dies erhöht den Funkverkehr.

Insgesamt wurden an diesem Tage 11 Einsatzstunden geleistet.