Freiwillige Feuerwehr
Berlin-Heiligensee

Druckausgabe von:
www.feuerwehr-heiligensee.de

Fenster schließen Seite drucken

Geschichte

Die Wache

Erster Geräteschuppen im Jahr 1908

Wenige Jahre später zog die Feiwillige Feuerwehr Heiligensee in ihr jetziges Domizil um. Die drei Tore für die Pferdewagen zeigten zum Innenhof, ein kleiner Gebäudekomplex war angeschlossen.

Die Freiwillige Feuerwehr Heiligensee wurde am 8. November 1908 im Dorfkrug  gegründet. Die erste Unterkunft war dieser Geräteschuppen.

 

 

 

 

 

 

 

1973 wurde der bestehende Komplex umgebaut und erweitert. Der Anbau sollte als zusätzliche Halle für den RTW dienen,welcher auf Heiligensee stationiert wurde. Die drei Tore zum Hof wurden verschlossen und ein großes zur Straßenseite eingebaut, um das große Löschfahrzeug unterzubringen.

 

Wachumbau 1973

 

 

 


Auch im Inneren wurde mit viel Liebe zum Detail gestaltet

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anbau von hinteren Seite

 

 

 



Letzte Aktualisierung dieser Druckseite am 04.08.2010

Freiwillige Feuerwehr Berlin-Heiligensee
Alt-Heiligensee 68
13503 Berlin